Closed H&M

Outfit: Layering im Frühling?

12:12Sarah Bayduman


Erst die kürzesten Hosen und jetzt sowas? Lange Hose, Pulli, Lagenlook. Ihr denkt euch wahrschenlich..."Hat die eine Scheibe?"
Ich frage mich..."Hat das Wetter eine Scheibe?" Heute so morgen so. Das kann doch so nicht gut sein >.< Dennoch habe ich mir klamottentechnisch was überlegt....

Euch geht es wahrscheinlich zurzeit genauso wie mir, das ihr morgens vor dem Kleiderschrank steht und überlegt was man bei so einem wechselhaften Wetter anziehen soll. Mein Tipp: Lagen!
Ja warum nicht einfach mehrere Sachen übereinander ziehen. Irgendwie habe ich im Winter den Lagenlook schon gemocht, deswegen fällt es mir im Frühling auch nicht so schwer.

Ja und wenn es dann über den Tag verteilt wärmer wird schält man sich einfach Klamotte zu Klamotte ab. Ist doch gar nicht mal so verkehrt oder was sagt ihr?

Ich finde der Lagenlook kann sich im Frühling durchaus sehen lassen, vor allem kombiniert mit einer tollen Sommer Farbe oder Sachen mir Fransen, die einfach nach Frühling/Sommer schreien.

I love it

I was wearing:

Hose: Zara (old but also in love with this one)
Bluse: Closed
Pullover: H&M (old but similar here)
Top: H&M
Schuhe: Zara (here)
Schal: Hallhuber (also in love with this one)
Tasche: Primark (old but similar here)
Accessoires: H&M // Michael Kors




You Might Also Like

2 Kommentare

  1. Sehr hübsches Outfit! Klar geht der Lagenlook, vor allem - wie du schon gesagt hast - bei so einem Wetter! Ich mag besonders den Schal!

    Liebe Grüße
    Lisa von www.lisasgirlystuff.blogspot.de

    AntwortenLöschen

Ich würde mich über einen Kommentar von euch freuen♥
Bis bald!
Eure Sarah :)

PueppiCestMoi. Powered by Blogger.

Popular Posts

Flickr Images

Kontaktformular